Hähnchenspieße

Dieses Raclette-Rezept kommt fast ohne Käse aus. Für die Spieße werden die Hähnchenfilets in mundgerechte Stückchen geschnitten und mit dem Fleischklopfer bearbeitet. Für die Füllung der Filets werden getrocknete Tomaten mit Parmesan und Pfeffer mit dem Mixstab grob püriert. Wer in Öl eingelegte Tomaten nimmt, benötigt kein weiteres Öl für die Füllung. Auf jedes Hähnchenfilet kommt ein Esslöffel der Füllung und ein Salbeiblatt. Das Filet umklappen und mit dem Holzspieß verschließen. Die Spieße werden auf dem Raclette-Grill für ca. 6 Minuten gegrillt.

Rezept für zwei Personen:

400 g Hähnchenfilet
50 g Tomaten in Öl eingelegt
Pfeffer
12 Salbeiblätter
2 Esslöffel geriebener Parmesan
12 Holzspieße

Hier können Sie einen Kommentar hinterlassen, wie Ihnen das Rezept geschmeckt hat.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *